Programme 2019

Programm I: "Brahms im Spiegel seiner Zeit"

R. Schumann: Klaviertrio d-Moll, F-Dur oder g-Moll

PAUSE

Brahms: Klaviertrio H-Dur op. 8

Eventuell mit Lesung aus Briefen von Clara und Robert Schumann und Johannes Brahms
Mögliches education-Projekt mit Josefiina Dunder-Reich "Pia Pop und Klaus Klassik"



Programm II: "Russische Seele"

S. Rachmaninov - Lieder op. 21
D. Schostakowitsch - Romanzen nach Gedichten von Blok

PAUSE

Schostakowitsch - Klaviertrio Nr. 2

Eventuell mit Filmausschnitten aus dem Schostakowitsch-Dokumentarfilm "Dem kühlen Morgen entgegen" mit Armin Müller-Stahl
Mögliches education-Projekt mit der Konzertpädagogin Elisa Wankmüller "Musik verbindet"

 

Programm III: "Wiener Klassik"

J. Haydn - Trio
F. Schubert - Trio B-Dur

PAUSE

L.v. Beethoven - Erzherzogtrio

Eventuell mit szenischer Lesung aus dem Schubert-Buch von Peter Härtling

 

Programm IV: "Schumanns Schatten"

N.W. Gade - Noveletten
V.D. Kirchner - Klaviertrio Nr. 1

PAUSE

R. Schumann: Klaviertrio d-Moll, F-Dur oder g-Moll

Eventuell mit Lesung aus dem Schumann-Buch von Peter Härtlng
Mögliches education-Projekt mit Elisa Wankmüller

 

Das komplette Repertoire:

Joseph Haydn (1732-1809)

Klaviertrio e-Moll Hob. XV:12 (1788/89)

Klaviertrio E-Dur Hob. XV:28

Klaviertrio es-Moll Hob. XV:31

Klaviertrio B-Dur Hob. XV: 38

 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Klaviertrio Nr. 6 C-Dur KV 548

 

​Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Konzert op. 56 C-Dur für Klavier, Violine und Violoncello (1803-1804)

Klaviertrio D-Dur op. 70 Nr. 1 "Geistertrio" (1808)

Klaviertrio B-Dur op. 97 "Erzherzogtrio" (1811)

 

Franz Schubert (1797-1828)

Klaviertrio Nr. 1 op. 99 (D 898) B-Dur (1828?)

 

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1808-1847)

Klaviertrio op. 49 d-Moll (1939)

 

Frédéric Chopin (1810-1849)

Klaviertrio op. 8 g-Moll

 

Robert Schumann (1810-1856)

Klaviertrio Nr. 1 op. 63 d-Moll (1847)

Klaviertrio Nr. 2 op. 80 F-Dur

Klaviertrio Nr. 3 op. 110 g-Moll

 

Bedřich Smetana (1824-1884)

Klaviertrio g-Moll op. 15 (1855)

 

Johannes Brahms (1833-1897)

Klaviertrio Nr. 1 H-Dur op. 8 (zweite Fassung)

Klaviertrio Nr. 3 c-Moll op. 101

Klavierquartett Nr. 2 A-Dur op. 26 (1855-1861)
(Mit Gastbesetzung)

 

Gustav Mahler (1860-1911)

Klavierquartett a-Moll (1876, Fragment)
Mit Gastbesetzung

 

Emánuel Moór (1863-1931)

Triple concerto für Pianoforte, Violine und Violoncello Op. 70

Trio für Piano, Violine und Violoncello Op. 89

 

Max Reger (1873-1916)

Trio B-Dur "Fantasie caractéristique" (1889)

 

Maurice Ravel (1875-1937)

Trio pour piano, violon et violoncelle (1914)

 

Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)

Klaviertrio Nr. 2 e-Moll op. 67 (1944)

Sieben Romanzen nach Gedichten von Alexander Blok für Sopran und Klaviertrio Op. 127 (1967)
(Mit Gastbesetzung)

 

Astor Piazzolla (1921-1992)

Oblivion (1972), Bearbeitung von José Bragato

 

Pēteris Vasks (*1946)

Episodi e canto perpetuo für Violine, Violoncello und Klavier (Hommage an O. Messiaen) (1985)

 

Volker David Kirchner (*1942)

Klaviertrio Nr. 1

 

Wolfgang Rihm (*1952)

Trio für Violine, Violoncello und Klavier (1972)